HOW TO BE YOU

Wie wäre es mit einem 25 Stunden Tag?!

Stell Dir vor, Du hättest pro Tag eine Stunde mehr zu Verfügung!

Was würdest Du machen?

Kennst Du das Gefühl, dass Dir genau eine Stunde am Tag fehlt? Eine Stunde, um eines der vielen Bücher zu lesen, die Du schon immer lesen wolltest, eine Stunde, um Yoga zu machen, eine Stunde, um auf dem Sofa zu liegen und mit deinem Kind oder einer Freundin zu quatschen, eine Stunde mehr, um jeden Tag etwas Neues zu kochen…

Gute Nachrichten!

Bald ist es soweit 🙂 Denn die Erde rotiert kontinuierlich langsamer. Dadurch werden die Tage länger und wir haben mehr Zeit zur Verfügung. Es dauert also „nicht mehr lange“ und der Tag hat 25 Stunden – endlich schaffst Du deine to do Liste zu erledigen!

Jedes Jahr rotiert die Erde ein bisschen langsamer und verlängert so unseren Tag. Schuld daran ist der Mond, der sich kontinuierlich von unserer Erde wegbewegt. So berechnete die Weltraumorganisation Nasa, dass die Erde in den letzten 100 Jahren durchschnittlich 1,4 Millisekunden Rotationsgeschwindigkeit einbüßen musste. Laut einer anderen Berechnungsmethode verliert unser Planet innerhalb eines Jahrhunderts sogar 2,5 Millisekunden.

Die Astrophysikerin Jillian Scudder verwendete den Mittelwert beider Berechnungen und kalkulierte so unsere zukünftige Zeitrechnung. Das Ergebnis: In 50.000 Jahren werden wir täglich eine Sekunde mehr Zeit haben. Und nur in 180 Millionen Jahren ist der Tag dann 25 Stunden lang.

Winterzeit

Da es noch etwas dauert bis wir 25 Stunden zur Verfügung haben, müssen wir wohl zu anderen Tricks greifen: z.B. die Tätigkeit, für die uns die Stunde fehlt in die Tageszeit zu legen, die Du am besten kontrollieren kannst. Bei mir ist es der frühe Morgen. Das ist leider ein Konflikt, weil ich wahnsinnig gerne länger schlafe… Erstaunlicher Weise aber, muss ich gar nicht sonderlich früher aufstehen. Sondern einfach nur zuerst das tun, wofür mir sonst die Zeit fehlt:

  • mit meinem Sohn kuscheln und rumblödeln, bevor wir aufstehen
  • Yoga
  • bewusst atmen
  • einfach mal aufm Balkon eine Tasse Tee oder Kaffe trinken

Probier es aus! Vielleicht am kommenden Wochenende?! – Da wird die Zeit umgestellt und wir haben wirklich  eine Stunde mehr zur Verfügung. Mach was draus!!!

Eure Yve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.