Der Frühling ist da!

on

Und mit dem Frühling steigt die Lust auf gesunde Ernährung. Aber was, wenn es schnell gehen muss, der Kühlschrank leer ist und die Lust auf Kochen irgendwie nicht da? Zum Glück entwickeln sich die Lieferservices auch weiter und es gibt inzwischen tatsächlich gesunde Fast-Food-Varianten!

So hat z.B. Deliveroo seine Bestelldaten einmal genauer unter die Lupe genommen und geprüft, wie gesund die Bundesbürger tatsächlich bestellen. Der gesündeste Tag war bei dem Essenslieferdienst übrigens der 23. April 2017 – an diesem Tag gingen die meisten Bestellungen in der Kategorie “gesund” ein.

Die Deutschen lieben gesundes Essen. So rangiert Deutschland bei den Bestellungen in der Kategorie “gesund” weltweit auf Platz 4, hinter Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien und Australien.

Ihr Lieblingsgericht: griechischer Salat.

Weltweit hingegen ist es: Huhn Caesar Salat.

Die Berliner sind übrigens die absoluten Gesundheitsnerds. Basierend auf der Anzahl der Bestellungen in dieser Kategorie rangieren sie noch vor den Hamburgern und Münchnern auf Platz 1!

Gesund hin oder her, manchmal muss es etwas Wohlfühlessen sein. Doch inzwischen gibt es auch die liebgewonnen Fastfood-Klassiker im gesunden Gewand wie der Ernährungsexperte Sven-David Müller beweist. Seine Tipps:

Veggie- statt Fleisch-Burger
Veggie-Burger bei Deliveroo

  • Veggie-Burger mit Gemüse-, Mozzarella-oder Kichererbsen-Patty vom Burgzimmer Danziger Str.
  • Veggie-Burger mit Brioche-Petersilien Burger Bun, orientalischem Soja-Hähnchen, Guacamole, Korianderveganese vom Vegetarischen Metzger

Herkömmliche Burger enthalten reichlich Purine, Cholesterin und gesättigte Fettsäuren. Veggie-Burger hingegen schmecken nicht nur lecker und aromatisch, sie sind auch noch reich an wertvollen Ballaststoffen wie sie in Gemüse und Kichererbsen enthalten sind. Diese regulieren die Verdauung, fördern die nachhaltige Sättigung und senken den Cholesterinspiegel. Veggie-Burger liefern außerdem wertvolles und hochwertiges Sojaprotein und erhalten die Aktivität und Fitness. Eine proteinreiche Ernährungsweise fördert damit die Vitalität. Zudem sind in der Guacomole hochwertige ungesättigte Fettsäuren enthalten, die sich positiv auf die Herz-Gefäß-Gesundheit auswirken.

Pizza aus Dinkel- statt Weizenmehl
Gesunde Pizza bei Deliveroo

  • Pizza mit Dinkelteig,Tomatensauce, Mozzarella, Salami und Oregano vom Simela
  • Pizza mit Cashews, Tagiasca Oliven und karamellisierten Zwiebeln von Rowtastic.

Pizza aus Dinkelteig enthält deutlich mehr Ballaststoffe als herkömmliches Weizenmehl. Außerdem stecken in Dinkel auch noch mehr Proteine, die gerade für sportlich aktive Menschen wichtig sind. Der Eisen- und Magnesiumgehalt ist höher als in Weizenmehl und das beugt Konzentrationsschwäche und Muskelkrämpfen nach dem Sport vor. Eine andere Option wäre eine rein vegane Pizza, die deutlich weniger Purine und keinerlei Cholesterin im Vergleich zur herkömmlichen Pizza enthält. Die Cashewkerne sind reich an der Aminosäure Tryptophan aus der im Körper das Glückshormon Serotonin hergestellt wird.

Süßkartoffel-Pommes statt klassische Pommes Frites
Süßkartoffel-Pommes bei Deliveroo

Süßkartoffeln sind im Gegensatz zu Kartoffeln reich an antioxidativen Vitaminen wie Beta-Carotin. Die Süßkartoffel enthält davon fast so viel wie eine Karotte bzw. Möhre. Beta-Carotin schützt die Zellen und stärkt die Abwehrkräfte. Schon eine kleine Portion Süßkartoffeln deckt den Bedarf an Vitamin E, das die Zellen vor vorzeitiger Alterung schützt. Zudem haben Süßkartoffeln mehr Ballaststoffe und Kalium als Kartoffeln. Dies wirkt sich positiv auf die Blutdruckregulation aus und beugt Hungerattacken vor.

Veggie Hot Dog statt Würstchen-Hot Dog
Veggie Hot Dogs bei Deliveroo

  • Veggie Hot Dog mit Kimchi, Teriyaki, Sesam und Lauchzwiebeln von OiShii Hot Dog

Ein Veggie Hot Dog ist im Gegensatz zum  herkömmlichen Hot Dog eine echte Vitamin-C-Bombe. Dieses Vitamin ist wichtig für die Abwehr von Erkältungskrankheiten. Kimchi ist milchsauer vergorener Kohl (Chinakohl). Die darin enthaltenen Milchsäurebakterien sind wichtig für eine gesunde Darmflora, die uns ebenfalls vor Erkältungskrankheiten schützt. Der Fettgehalt von Kimchi und Lauchgemüse, das für einen lecker aromatischen Geschmack sorgt, ist viel geringer als von Würstchen eines normalen Hot Dogs. Sesam enthält viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für gesunde Cholesterinwerte sorgen.

Veganes Eis statt Sahneeis
Eis bei Deliveroo

  • Veganes Eis: Blutorange-Basilikum-Sorbet von Whoop Whoop

Veganes Eis enthält viel weniger Fett und Kalorien als klassische Eiscreme. Sie schlägt damit weniger zu B(a)uche als Sahneeis und Co. Zudem sind Erdbeeren reich an essentieller Folsäure, die nicht nur für Frauen mit Kinderwunsch wichtig ist. Gurke Zitroneneis ist für die Figur ein Wohltat, das es weniger als die Hälfte der Kalorien von herkömmlichem Eis enthält.

Über Deliveroo
Deliveroo ist ein preisgekrönter Lieferservice, der 2013 von William Shu und Greg Orlowski gegründet wurde. Deliveroo arbeitet mit mehr als 30.000 beliebten Restaurants und über 30.000 Fahrern zusammen, um die besten Verpflegungserlebnisse der Welt zu bieten.  Deliveroo hat seinen Hauptsitz in London und beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter in Büros rund um die Welt.
Deliveroo ist in mehr als 200 Städten in 12 Ländern tätig, darunter Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Hongkong, Italien, Irland, Niederlande, Singapur, Spanien, Vereinigte Arabische Emirate und Großbritannien.
######

Zur Verfügung gestellt von HotDot Communications GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.